- unter dieser Idee steht die Vorbereitung und die Feier der Erstkommunion in diesem Jahr, wie sie auch in unseren Kirchen erkennen können, weil das Boot mit den Namen der Kommunionkinder zu sehen ist.

Bei den Weg-Gottesdiensten, in denen wir uns immer wieder klar machen, dass und wie Jesus mit uns im Boot ist, haben die Kinder überlegt, was in einem Lied zur Gabenbereitung so ausgedrückt wird: Wenn wir unsere Gaben bringen , bringen wir uns selber dar ... und im Blick auf Jesus, der uns sagt: Was ihr dem Mitmenschen tut, tut ihr mir, haben die Kinder folgende Ideen, was sie tun können, was sie als gute Gabe mit auf den Altar legen:

"Ich kann ihnen helfen" - "Ich helfe armen Menschen" - "Ich helfe meinen Freunden bei den Hausaufgaben" - "Ich kann teilen" - "Ich kann nett sein" - "Ich kann im Haushalt helfen" - "Einen Kranken besuchen" - "Hilfsbereit sein" - "Weniger streiten" - "Zeit mit Menschen verbringen, die ich gern habe" - "Niemanden ausschließen" - "In die Kirche gehen" -  "Wenn sich jemand verletzt, dann helfe ich ihm" - "Wenn jemand einsam ist, dann lasse ich ihn mitspielen" - "Ich besuche Oma und Opa" - "Ich möchte zuhören" - "Zeit verschenken" - "älteren Menschen behilflich sein" - "Traurige Menschen trösten"
WhatsApp Image 2020 02 12 at 12.15.27

­