Am Samstag, den 23.11.2019 fand in Stangenroth ein Dankgottesdienst für Ministranten statt.

Einmal im Jahr sagt die Gemeinde ganz offiziell in einem Gottesdienst DANKE an die Ministranten, welche das ganze Jahr das Gotteshaus wie Blumen schmücken.
Diesen Vergleich zog Adam Broll der gemeinsam mit Pater Thuma den Gottesdienst leitete. Was wäre die Kirche ohne Ministranten?
Außerdem wurden 3 neuen Ministranten ganz offiziell eingeführt. Sie haben in diesem Jahr die 1.hl Kommunion empfangen
und seither in einer Art Probezeit den 15 anderen Ministranten assistiert. Nun wurden sie offiziell eingekleidet und in ihrem Amt willkommen geheißen.
Umrahmt von bekannten Liedern in flottem Rhythmus unterstützt durch Adam Broll, Rebecca Schmitt und Josefa Kleinhenz,
war der Gottesdienst durch das Mittun aller Ministranten abwechslungsreich gestaltet.
Abschließend hatte die Gemeinde beim Verlassen der Kirche die Möglichkeit den neuen Minis: Janis Kessler, Luis Nauth und Hannes Rottenberger zu gratulieren.

Jutta Kleinhenz

­